Termine Kunstradfahren 2017 online

(29.09.2016) Die ersten Kunstradfahrtermine für 2017 sind bereits online. Save the date! (rs)

Race am Rhein - 1. Platz für den RSV Grefrath

(27.09.2016) Strahlende Gesichter gab es beim alltours Race am Rhein am 18.09. für den RSV Grefrath. Hatte man doch in der Teamwertung über 46km mit den Fahrern René Reuter, Wilfried Loch, Bernd Wenzel und Eugen Horn ... weiter

Radsportbezirk Nord-Westfalen e.V. aufgelöst

(25.09.2016) Nachdem sich im November 2015 bereits unser Nachbarbezirk rechter Niederrhein aufgelöst hat, wurde gestern auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in Steinfurt durch die Mitglieder beschlossen, den Radsportbezirk Nord-Westfalen e.V. ebenfalls aufzulösen. Der zahlenmäßig größte Bezirk im Radsport- verband NRW wird bis zur Löschung aus dem Vereinsregister durch die Liquidatoren Dr. Sven Döring und Michael Hermes vertreten. Die Bezirksfachwarte in Nord-Westfalen stehen erst einmal weiterhin als Ansprechpartner zu Verfügung, bis das deren Aufgaben vollständig durch die Kompetenzteams des Radsportverband NRW übernommen werden. (Sven Döring / rs)

"Blitzer" Radballer spielen Weltcup-Turnierreihe

(21.09.2016) Hoch motiviert schwangen sich Marius Hermanns und Sven Holland-Moritz am ersten Trainingstag nach den Ferien in heimischer Halle auf die Radballräder. Am vorherigen Wochen- ende hatte sie eine freudige ... weiter

Deutscher Vizemeistertitel im Mannschaftszeitfahren für Maximilian Eißer (Staubwolke Fischeln)

(16.09.2016) Am ersten Septemberwochenende fanden in Genthin / Sachsen-Anhalt die Deutschen Meisterschaften im Mannschaftszeitfahren statt. Auch zwei Fischelner Fahrer wurden ... weiter

Neuer Startort: Bezirkspermanente "Durch den linken Niederrhein"

Emmy Bergs (Moers) feierte ihren 80. Geburtstag

Bezirksvorsitzender Reiner Schneider gratuliert für den Radsportbezirk und die Bundes-Ehren-Gilde. (Foto: Peter Heimer)

(03.09.2016) Am 1. September feierte Emmy Bergs (RSC 1978 Moers) ihren 80. Geburtstag mit zahlreichen Freunden, Angehörigen, Nachbarn, Sport- und Vereinskameraden im großen Mehrzweckraum des TV Utfort. Für den Radsportbezirk Krefeld und die Bundes-Ehren- Gilde im BDR gratulierte unser Bezirksvorsitzender Reiner Schneider mit Blumenpräsenten.

 

Emmy, auch im hohen Alter noch aktives Vorstandsmitglied im Radsportbezirk Krefeld, ist seit 36 Jahren Mitglied im RSC 1978 Moers und im Bund Deutscher Radfahrer. Fünfundzwanzig Jahre lang war sie eine hochgeschätzte Geschäftsführerin im Moerser Radsportverein und dort auch viele Jahre als ausgebildete Übungsleiterin tätig. In der Vorstandsarbeit für den Radsportbezirk Krefeld engagiert sie sich ebenfalls seit den 1980er Jahren und ist damit das dienstälteste Vorstandsmitglied!

 

Eine besondere Überraschung hatte der Vorstand des RSC 1978 Moers im Gepäck; Der erste Vorsitzende Guide Roosen überreichte mit seinen Vorstandskollegen die Urkunde über die Ehrenmitgliedschaft im Verein an Emmy, die sich sichtlich über diese besondere Anerkennung aus ihrem Verein freute.

 

Wir wünschen der äußerst rüstigen Emmy noch viele aktive Jahre im und für den Radsport! Reiner Schneider / Bezirksvorsitzender

Der Vorstand des RSC 1978 Moers überreicht die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft im Verein. (Foto: rs)

RTF / CTF Termine 2017 online

(25.08.2017) Die ersten RTF / CTF Termine 2017 im Radsportbezirk Krefeld sind bereits online. Save the date! (rs)

Renntermine 2017 online

(22.08.2016) Die ersten Straßenrenntermine 2017 im Radsportbezirk Krefeld sind bereits online. Save the date! (rs)

II. RTF durch das Grenzfahrer-Land ein voller Erfolg

Strahlende Sieger beim Volksbank-Cycling-Cup 2016

(16.08.2016) Bei strahlendem Sonnenschein brachte das letzte der vier Radrennen im Finale um den Volksbank- Cycling-Cup 2016, der wie im Vorjahr durch die Volksbank Krefeld eG unterstützt wurde, strahlender Sieger hervor.

Bei der zweitägigen Rad- veranstaltung in ... weiter

ABGESAGT: "Rund um die Burg" am 02.10.2016

(12.08.2016) Der Verein RSC Kempen muss sein Rennen am 02.10.2016 "Rund um die Burg" aus organisatorischen Gründen leider absagen.
(gez.: Ulli Deden, Rennsportkoordinator, Radsportbezirk Krefeld)