Joey Kelly: Live Vortrag NO LIMITS  - 30.09. in Willich

(22.09.2017) Alles begann mit einer Wette: Ausdauersport als Ausgleich zu seiner Arbeit mit der legendären „Kelly Family", die in den neunziger Jahren große musikalische Erfolge feierte. Seither geht Joey Kelly eindrucksvoll seinen Lebensweg - als Unternehmer und als Ausdauersportler.

 

Bislang absolvierte Joey Kelly 9 Wüstenläufe, 3mal das Radrennen „Race Across America" von der West- zur Ostküste der USA, über 100 Marathons, Ultramarathons und Ironmans sowie über 100 Halbmara- thons, Kurzdistanztriathlons und Kurzdistanzwettkämpfe. Bis heute hält er mit 8 IronMan-Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord. In 17 Tagen und 23 Stunden durchquerte Joey Kelly im September 2010 Deutschland von Wilhelmshaven bis zur Zugspitze. Auf seinem 900 km langen Fußmarsch ohne Geld, ernährte er sich nur von dem, was die Natur ihm gab.

 

Im Winter 2010/2011 - 100 Jahre nach dem legendären Wettkampf zwischen Scott und Amundsen - bestritt er mit Markus Lanz im deutschen Team den „Wettlauf zum Südpol". In 10 Tagen legte das Team bei Temperaturen von bis zu minus 40 Grad eine Strecke von 400 km zurück. 2011 kehrte er nach 10 Jahren zum Badwaterrun, einem der härtesten Ultramarathons weltweit, zurück, um seine damalige Laufzeit von 55:08 h über 217 km Distanz zu verbessern, mit 43:22 h gelang im seine Zielsetzung.

 

Joey Kelly referiert in diesem Vortrag eindrucksvoll über seinen Lebensweg und wie man seine Ziele erreichen kann.

 

Wann: Samstag, 30.09.2017 um 19:30 (Einlass 18:30)

Wo: Jakob-Frantzen-Halle, Schiefbahner Str. 10, 47877 Willich

Eintritt: Erwachsene 13,00 EURO / Ermäßigt 9,00 EURO

 

Tickets:

Kulturteam Stadt Willich
Albert-Oetker-Str.98-102
47877 Willich
Tel.: 0 21 54 / 94 96 30

 

Onlinetickets: Online-Portal Vibus

Kreissportbund schult in Rehasport

(17.05.2017) Der Kreissportbund Viersen läd für Mittwoch, den 31. Mai, zu einem Workshop "Rehabilitation im Sportverein" ein. Beginn ist um 18:30 Uhr im Kreishaus in Viersen, Rathausmarkt 3.

 

Das Schulungsangebot richtet sich an interessierte Vereinsmitarbeiter und Übungsleiter aus den Bereichen Gesundheitssport und Rehabili- tation. Der Workshop wird von einer Referentin des Landessportbund geleitet. Folgende Fragestellungen weden thematisiert:

 

Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen müssen beachtet werden?

 

Mit welchen Einnahmen und Ausgaben ist zu rechnen?

 

Eine Anmeldung zu dem Lehrgang ist bis zum 26. Mai bei Esther Storck in der Geschäftsstelle des KSB Viersen per eMail an: Esther.Storck@kreis-viersen.de möglich. Weitere Informationen gibt es bei ihr telefonisch unter: 0 21 62 - 39 14 77 (rs)

Seminar von Sportlern für Sportler am 02. Mai 2017

(06.04.2017) Beim diesjährigen Seminar von Sportlern für Sportler der Kliniken Maria Hilf unter dem Motto "Grenzen der Belastbarkeit" erwarten Sie folgende Themen:


• Leistungssport und Gesundheit - Risiko am Limit
• Häufige Verletzungen beim Fußball und in der Leichtathletik
• Verletzungen und Belastungsschäden beim Rennrad Sport
• Sport - Ehrgeiz bis zur Sucht
• Grenzwerterfahrung

 

Veranstaltungsort ist am 2. Mai 2017 von 18:30 bis 21:00 Uhr das Forum, Gebäude C im Krankenhaus St. Franziskus auf der Viersener Str. 450 in 41063 Mönchengladbach. Der Eintritt ist frei!

 

Vortragsprogramm:

 

Leistungssport und Gesundheit, Risiko am Limit
eine Betrachtung aus internistischer Sicht

Dr. Bernd Krätzig

Praxis für Kardiologie, Innere Medizin und Sportmedizin

 

Häufige Verletzungen beim Fußball und in der
Leichtathletik
- Kreuzbandverletzungen, innovative Operationsformen
  oder konservativ?
- Umknicktrauma Sprunggelenk - gutartig oder Dauerschaden,
  was machen?

Dr. Urselmann / Dr. Rödig
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Krankenhaus Maria Hilf


Verletzungen und Belastungsschäden
beim Rennrad Sport
- Typische Wirbelsäulen- Gelenk- und Muskelbelastung
- Vermessung der Rad- und Sitzposition zur Leistungs-
  optimierung und Minderung orthopädischer Schäden

Dr. Römgens
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Krankenhaus Maria Hilf

 

Sport – vom Ehrgeiz bis zur Sucht
Herausforderung und mentale Belastung

Dr. Alberty
Klinik für Neurologie
Krankenhaus Maria Hilf

 

Grenzwerterfahrung

Oliver Dienst
Apotheker, Mitinhaber und Geschäftsführer der MAXMO-
Apotheken,Triathlet, Extremsportler, Teilnehmer beim
RAAM - Race Across America, Marathon de Sables
und mehr

Themenabend demographische Entwicklung und Sport

(04.03.2017) Ein Themenabend über die Perspektiven und Handlungs- ansätze für den Umgang mit der demographischen Entwicklung und Vielfalt im organisierten Sport findet am Montag, den 03.04.2017, 19.30 Uhr - 21.00 Uhr im Restaurant Ela, Ellenstraße 6, 47906 Kempen (Einlass ab 19:00 Uhr) statt.

 

Fachreferenten sind die NRW-Landtagsabgeordnete vom B´90/Die Grünen, Josefine Paul. Sie berichtet als Sprecherin für Sportpolitik über die demographische Entwicklung im Sport.

 

Der Kreissportbund Viersen und Stadtsportverband Kempen konnte mit Prof . Dr. Christa Kleindienst-Cachay  von der Uni Bielefeld, Abteilung für Sportwissenschaft, eine Expertin zum Thema „Ergebnisse empirischer Untersuchungen zu Migrantinnen und Migranten im organisierten Sport" gewinnen.

 

Des Weiteren berichten Michael Klee, Dezernatsleiter Sport der Stadt Kempen und der 1. Vorsitzende des Stadtsportverbandes Kempen, Prof. Dr. Winand Lange, über die aktuelle Entwicklung am Beispiel der Stadt Kempen.

 

Anschließend sind  die anwesenden Gäste sehr herzlich zu einer Diskussion eingeladen.


Die Moderation des Abends übernimmt der Kempener Journalist Tobias Klingen von der Westdeutschen Zeitung. (rs)

Fördermittel für grenzüberschreitende Kooperations- projekte von Sportvereinen

Finanzielle Unterstützung für deutsch-niederländische Projekte

(02.03.2017) Im Rahmen des Europäischen Förderprogramms INTERREG, unterstützt die euregio rhein-maas-nord deutsch-nieder- ländische Kooperationsprojekte im Bereich Sport. Dabei können deutsche und niederländische Sportvereine für den grenzüberschrei- tenden Austausch bis zu 500 Euro und für umfangreichere Projekte bis zu 25.000 Euro Fördermittel erhalten.

 

Nähere Informationen finden Sie in der Broschüre "People to People" (download) und unter https://www.deutschland-nederland.eu (rs)

Landessportbund: Informationsveranstaltung Sport- stättenfinanzierung am 04. April in Krefeld

(02.03.2017) Sportstätten schaffen und erhalten - Informati- onsveranstaltungen zum Thema „Förder- und Finanzierungs- möglichkeiten“

 

Das Sportministerium und der Landessportbund laden alle interessier- ten Vereine zu Infoveranstaltungen zum Thema „Förder- und Finan- zierungsmöglichkeiten und Energieeinsparungsmaßnahmen von Sportstätten“ ein.

 

Die Infoabende finden an folgenden Terminen statt:

08.03.2017, 18-21:00 Uhr, Paderborn-Elsen
13.03.2017; 18-21:00 Uhr, Coesfeld
14.03.2017, 18-21:00 Uhr, Herford
27.03.2017, 18-21:00 Uhr, Bergisch Gladbach
28.03.2017, 18-21:00 Uhr, Iserlohn


04.04.2017, 18-21:00 Uhr, Krefeld (18:00 bis 21:00  Uhr, Lokschuppen Nordbahnhof, Oranierring 91, 47798 Krefeld)

 

Weitere Informationen und Anmeldeformular: download

Kreissportbund Viersen: Kostenlose Seminare für Mitarbeiter und Ehrenamtler im Sportverein

(19.01.2017) Der KreisSportBund Viersen e.V. unterstützt Vereins- manager durch kostenlose Qualifizierungsangebote. Von der Kassen- prüfung bis zu Social Media – Die Kurzseminare des KSB geben wertvolle Tipps für die tägliche Arbeit und bieten Mitarbeitern und im Sportverein ehrenamtlich Engagierten, die Möglichkeit, sich schnell und praxisorientiert weiterzubilden und ihr Wissen direkt im Verein anzuwenden.

 

Folgende Seminare finden 2017 im Kreis Viersen statt, um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten:

 

Fit für die Kassenprüfung, 13. Februar, 18:00-22:00 Uhr, Viersen

Fit für die Zukunft?! Mitgliedergewinnung und -bindung, 06.

März, 18:00-22:00 Uhr, Oberkrüchten
 

Schreibwerkstatt, 03. April, 18:00-22:00 Uhr, Viersen

Social Media-Chancen für Sportvereine im Web 2.0, 08. Mai, 18:00-22:00 Uhr, Viersen

Mitarbeitergewinnung und –bindung im Sportverein, 26. Juni, 18:00-22:00 Uhr, Brüggen

Finanzmanagement im Sportverein, 11. September, 18:00-22:00 Uhr, Willich

Grundlagen der Buchführung im Sportverein, 16. Oktober, 18:00-22:00 Uhr, Willich  

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

https://www.ksb-viersen.de/unsere-themen/qualifizierung